Hubertus Apotheke - 21.02.2011

 Alice: Am Montag, dem 21.02.2011, besuchten wir, die 6ABC-Biologie-Wahlpflichtgruppe des BORG, die Hubertus Apotheke.

Julia: Dort wurden wir von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch die verschiedenen Abteilungen der Apotheke geführt.
Wir sahen unter anderem den Verkaufsbereich, die Teekammer und das Labor. Der "Apomat", ein neues Lagersystem für Medikamente, wurde uns besonders genau vorgestellt.


Alice:
Die Apotheker zeigten uns auch die "Blistermaschine", die große Mengen an Tabletten verpackt. Blister sind Sichtverpackungen, bei denen die Tabletten durch eine Rückwand aus Aluminium gedrückt werden können. Arzneimittel verblistern - also individuell für den Patienten neu verpacken - wird zu einer immer wichtigeren Dienstleistung von Apothekern für Ihre Kunden und für Krankenhäuser und Pflegeheime, da vor allem ältere Menschen mit der Einnahme mehrerer industriell verpackter Medikamente überfordert sind.

Julia: Im Keller durften wir sogar probeweise bunte Schokolinsen verblistern.
In den wenigen Stunden, die wir in der Apotheke verbrachten, wurden uns der Arbeitsalltag und die wichtigsten Abläufe näher gebracht.
Ein sehr interessanter und aufschlussreicher Tag!

Alice: Der Besuch in der Apotheke war fantastisch - vor allem, weil wir die Möglichkeit hatten, Blicke hinter die Kulissen zu werfen.

Julia Wiesflecker und Alice Moll, 6B

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at









Barrierefreie Website