Kulissen für das Kasperltheater im Integrationszentrum "Rettet das Kind - Seebach"

Im Seebacher Heim werden regelmäßig Kasperlaufführungen dargeboten.

Damit neue Geschichten erzählt werden können, wurden Kulissenbilder gebraucht: eine Räuberhöhle, eine Blumenwiese und eine mittelalterliche Stube.

Lukas Messner
Hans-Peter Schellander
Carina Fian

Carina Fian, Lukas Messner und Hans-Peter Schellander aus der Klasse 8C meldeten sich freiwillig, im Unterricht aus Bildnerischer Erziehung Bühnenbilder  zu gestalten.

Mit großem Einsatz, viel Begeisterung und der Liebe zum Detail haben sich die drei Jugendlichen an die Arbeit gemacht und ihre Ideen zu Papier gebracht.

Bei einem Besuch in Seebach wurden die Bilder dann feierlich übergeben.

Im Zuge ihrer Aufgabe bekamen die jungen Künstler auch einen Einblick in die Arbeit mit beeinträchtigten Menschen und planen schon bald einen erneuten Besuch.

Siehe auch:
http://www.rettet-das-kind-ktn.at/home.asp?smiley=6&header=6&submenue=6&button=1

Danke für euren Einsatz und euer Engagement!
Eva Grutschnig

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at









Barrierefreie Website