Gold für den Chor des BORG Spittal - 28.04. bis 02.05.2011

beim "10. Internationalen Chorwettbewerb in Bad Ischl"

Auch heuer nahm der Chor des BORG Spittal an einem internationalen Chorwettbewerb teil.

In der Zeit von 28. April bis 2. Mai 2011 stellte sich der Chor des BORG Spittal der hochkarätig besetzten Jury in Bad Ischl. 26 Chöre aus unterschiedlichen Ländern Europas und darüber hinaus bildeten eine höchst qualifizierte Konkurrenz, gegen die sich der Chor des BORG Spittal behaupten konnte und eine "Auszeichnung in Gold" erreichte.

Hörprobe: Chor des BORG Spittal   Opens external link in new windowTúrót eszik a cigány (Zoltán Kodály)

Chorleiter Peter Elwitschger bedankt sich ganz herzlich bei seinen Sängerinnen und Sängern für den tollen Einsatz und die große Disziplin bei den Proben und Auftritten, ohne die ein solches Ergebnis nicht möglich wäre, und bei Anja Weihs, die ihm seit vielen Jahren als Stimmbildnerin und Begleiterin am Klavier zur Seite steht.

Kiwanis Club Gmünd: Benefizkonzert mit dem Chor des BORG Spittal - 09.04.2011

In diesem Jahr verlieh der Kiwanis Club Gmünd (Präsident Gerd Glawischnig) bereits zum sechsten Mal einen Förderungspreis für die musikalische Jugend des Lieser- und Maltatales.

Der Chor des BORG Spittal  unter der Leitung von Peter Elwitschger gestaltete gemeinsam mit den Preisträgern das heurige Benefizkonzert in der Lodronschen Reitschule in Gmünd.

Fotos: Walter Auer


Die Veranstaltung war ein großartiger Erfolg. Die Solisten sowie der Chor des BORG Spittal erhielten für ihre Darbietungen tosenden Applaus.

Der durch die Teilnahme an zahlreichen Bundesjugendsingen weit über die Grenzen Kärntens hinaus bekannte Chor konnte im Vorjahr auch international reüssieren: Anlässlich des 4. internationalen Chorwettbewerbes "Slovakia Cantat" konnte er im April 2010 in Bratislava das "Goldene Band von Bratislava" erringen.

Die Solisten Florian Gfrerer, Klarinette (Klasse Judith Walter), Bettina Gugl, Horn (Klasse Elisabeth Isepp), Christina Kreuzer, Hackbrett (Klasse Barbara Weber), Giulia Lackner, Klavier (Klasse Lan Xue-Roth) sowie Anna-Lena Wirnsberger, Querflöte (Klasse Elfriede Truskaller), die von den Lehrern der Ortsmusikschule Gmünd (Leitung: Mag. Elfriede Truskaller) ausgewählt wurden, hatten im Rahmen dieses Konzertes die Möglichkeit, ihre hervorragenden Leistungen unter Beweis zu stellen.

.

.


Den Solopreisträger vom Kiwanis Club Gmünd werden im Schuljahr 2011/2012 je eine halbe Wochenstunde Einzelunterricht bezahlt.

Fotos: Walter Auer


Für den Inhalt verantwortlich: Mag. Josef Gracher

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at