Der Chor des BORG Spittal kann auf ein ebenso ereignisreiches wie erfolgreiches Schuljahr zurückblicken.

Den Auftakt machte am 23. November die höchst erfolgreiche Teilnahme am Festival der Stimmen im Spittl. Wie bereits in den letzten zwei Jahren wurde der Chor eingeladen, an dieser Konzertreihe gemeinsam mit den renommiertesten Kärntner Chören teilzunehmen, diesmal mit dem Grenzlandchor Arnoldstein und dem MGV Kaning.

Am 17. Dezember folgte das gemeinsame Weihnachtskonzert der Spittaler Gymnasien in der Stadtpfarrkirche.

Die folgende Zeit galt der Vorbereitung auf den internationalen Chorwettbewerb in Bratislava "Slovakia Cantat". Hier konnte der Chor im Wettstreit mit Ensembles aus aller Welt in der Kategorie "Volkslied" ein "Silbernes Band" ersingen.


Den Abschluss machte das alljährliche Chorkonzert in Spittal, diesmal mit der borgCOMBO unter der Leitung von Hans Lassnig und der Jungjaga-Musi, einem ambitionierten Volksmusikquartett, bestehend aus den BORG-Schülern Arian Brugger, David Holzer, Matthias Aschbacher und Ingo Wandler. Die Stimmung im Hof des Schlosses Porcia war ebenso fulminant wie der Applaus aus den vollbesetzten Rängen.

Die Chorleiter Peter Elwitschger und Anja Weihs wünschen all denen, die den Chor nun mit der Matura verlassen, auch in Zukunft alles Gute und viel Freude an der Musik; allen anderen aber, dass sie auch in den nächsten Jahren ihre Treue dem Chor des BORG Spittal bewahren und Spaß am Singen haben.

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at