Generationen im Fluss der Zeit

Bilder und Gespräche von Jung und Alt begeisterten

Eine besondere Ausstellung war "Generationen im Fluss der Zeit", die bis 28. Mai in der Aula des BORG Spittal/Drau zu sehen war. Im Kooperationsprojekt mit BORG und Dorfservice "Generationenarbeit in der Nockregion" (Projektleiterin Lydia Engel) haben die Schülerinnen und Schüler der 6B-Klasse Gespräche mit ihren Großeltern geführt, dokumentiert und unter Mag. Eva Grutschnig künstlerisch verarbeitet.

Es ging darum, mehr voneinander zu wissen, altes und neues Wissen zu verbinden, Beziehungen zu stärken und sich über Werte und Wertewandel, gesellschaftliche Entwicklungen, familiären und sozialen Zusammenhalt u. v. m. auszutauschen.

Zitate aus den Gesprächen verdeutlichen die guten Beziehungen zwischen Enkelkindern und ihren Großeltern und die Verantwortung, die jeder Mensch - ob jung oder alt - hat, um zum gesellschaftlichen Erfolg und Zusammenhalt beizutragen. In der Ausstellung werden alte und neue Bilder mit aussagekräftigen Zitaten aus den Gesprächen gezeigt. Anreize zum Weiterdenken und Weiterschenken bieten die Opens internal link in current windowBilder und Aussagen im Postkartenformat, die alle Beteiligten als kleines Danke für's Mittun erhielten und die als Motivation für eigenes Denken und Tun an die Bevölkerung der Nockregion weitergetragen werden sollen.

Zur Vernissage gekommen sind über 80 Gäste, unter ihnen die Schülerinnen und Schüler der 6B und viele ihrer Großeltern und Eltern, sowie einige Netzwerkpartner aus der Nockregion. Bei gemütlichem Kaffee und Kuchen - serviert vom Dorfservice - erhielten die Schülerinnen und Schüler viel Wertschätzung und Anerkennung.

Bleibt zu hoffen und zu wünschen, dass die jungen Menschen von heute ihre Reise im Fluss der Zeit einmal, wenn sie selber Großeltern sind, als interessant, wert- und sinnvoll erachten werden - und dass auch sie mit ihren Enkelkindern so viel Freude haben werden, wie die Großelterngeneration heutzutage!

Lydia Engel
Stv. GF Dorfservice und Projektleiterin "Generationenarbeit in der Nockregion"
www.dorfservice.at

Die Schülerinnen und Schüler der 6B bedanken sich herzlich bei Lydia Engel für ihr Engagement und beim Dorfservice unter der Leitung von Mag. Mag. Alice Ebenberger für die große Wertschätzung im Rahmen der Ausstellungseröffnung "Generationencafè".

Vielen Dank auch an die Sponsoren für die Möglichkeit, dieses gehaltvolle und kompetenzorientierte Projekt umzusetzen!

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at









Barrierefreie Website