Wir sind Kärntner Landesmeister im Hallenfußball! - 02.12.2016

Den wohl emotionalsten Sieg in der Sport-BORG/SSLK-Geschichte errangen unsere Fußballer/innen bei den Landesmeisterschaftsfinalspielen in Klagenfurt Viktring am 2. Dezember.

Die Burschen besiegten ihre Kollegen aus der HAK Villach im Finale mit 4:3 nach Sechsmeterschießen, die Mädchen zogen sich nach zwei Spielen mit zwei Siegen aus dem Turnier zurück, nachdem sie vom Tod ihres langjährigen Trainers und Aktivisten der allerersten Stunde im Frauenfußball, Hubert Bründler, erfahren haben. Den Sieg bei den Mädchen holte sich damit die Schulmannschaft des BORG Klagenfurt.

Insgesamt 30 Burschen und 15 Mädchenteams nahmen heuer an den Vorrundenturnieren teil. Zehn bzw. vier Teams qualifizierten sich für das Finalturnier in Viktring. In zwei Fünfergruppen wurden die Teilnehmer für das Finale und das Spiel um Platz 3 bei den Burschen ermittelt. Die Mädchen spielten im Meisterschaftsmodus den Landesmeistertitel aus.

Mit dem BORG Spittal gelang einer auch in der Vorrunde sehr überzeugenden Truppe der Sieg in diesem Turnier. Die Burschen spielten - schon beinahe traditionell - ihre Klasse wieder einmal im Sechsmeterschießen aus. Nach einem spannenden und hochklassigen Finale (2:2) gewannen die Jungs aus Spittal gegen die Handelsakademiker aus Villach das Penaltyschießen 2:1 und holten den Titel zurück nach Spittal/Drau.

Endstand:
Burschen: 1.: BORG Spittal/Drau
Mädchen: 1.: BORG Klagenfurt

Mag. Richard Sobota

BORG Spittal lacht und weint
Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at