Die Prag-Reise der 7B-Klasse - 14. bis 18.03.2016

Unsere diesjährige Reise führte uns, die 7B in Begleitung unseres Klassenvorstandes Prof. Aitenbichler und Prof. Kleinhagauer, in die Hauptstadt Tschechiens: Prag.

Am Montagmorgen ging es mit dem Zug vom Spittaler Bahnhof los. Nach mehreren Stunden Bahnfahrt kamen wir in Prag an, wo wir bereits von unserem Reise-Guide Václav erwartet wurden.

In den nächsten vier Tagen sahen wir allerhand interessante und eindrucksvolle Monumente, Gedenkstätten und Gebäude. Das Programm reichte von Spaziergängen über den Wenzelsplatz und die Karlsbrücke bis hin zu einer abendlichen Bootsfahrt mit Buffet auf der Moldau.

Wir unternahmen auch einen Ausflug nach Theresienstadt, eine Befestigungsanlage, welche in der NS-Zeit als KZ genutzt wurde. Wir erhielten im Laufe der Führung in dieser Anlage einen aufschlussreichen Vortrag über die Verhältnisse, die dort in den frühen 40er-Jahren herrschten.

Im Laufe unseres Prag-Aufenthaltes besuchten wir außerdem die Skoda-Werke in Mladà Boleslav, die Prager Burg, auf deren Areal sich auch der Veitsdom befindet, und eine Glasbläser-Hütte, wo wir über die Herstellung dekorativer Glasgegenstände informiert wurden.

Neben dem Bildungsauftrag unserer Reise kam aber auch die Unterhaltung nicht zu kurz. So sahen wir uns zum Beispiel den Film "Hail, Cesar!" in Originalsprache an, welcher allerdings für gespaltene Reaktionen sorgte. An einem weiteren Abend besuchten wir ein äußerst originelles Schwarzlicht-Theater, welches eher den Geschmack unserer Klasse getroffen zu haben schien.

Auch die Schülerinnen und Schüler des Kunstzweiges unserer Klasse kamen nicht zu kurz, besuchten wir doch das Museum moderner und zeitgenössischer Kunst mit über 2000 Ausstellungsstücken aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Des Weiteren hatten wir auch die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis, eine Exhibition von Werken der Künstler Salvador Dalí, Andy Warhol und Alfons Mucha in der Prager Innenstadt zu besuchen.

Am Freitagvormittag traten wir unsere Heimreise an, etwas müde von der programmreichen Woche, aber definitiv um einige Erfahrungen reicher.

Tamara Krammer, 7B

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at









Barrierefreie Website