Sarah Lagger - Neuer ÖLV-U20-Rekord für die Sprintstaffel der Zehnkampf Union

© Foto: Werthner

Bei einem Staffelwettkampf im Rahmen des Kinderzehnkampfs in Gmunden konnte die U20-Staffel der Zehnkampf Union den ÖLV-Rekord über 4 x 100 Meter auf 47,06 Sekunden verbessern. Mit dieser Zeit übernehmen die Athletinnen Julia Schwarzinger, Sarah Lagger, Susi Walli und Alexandra Scheftner auch die Spitze der Bestenliste der allgemeinen Klasse für 2015.

In Amstetten im August 2014 lief die Staffel der Zehnkampfunion in exakt der gleichen Aufstellung auch den bisherigen U20-Rekord von 47,22 Sekunden.

Georg Werthner zu dem Rekord am Saisonende: "Wir konnten jetzt mit der stärksten Besetzung laufen, was in Kapfenberg nicht möglich war. Allerdings waren die Athletinnen aufgrund der langen Saison nicht mehr in Höchstform, auch die Wechsel klappten nicht optimal - aber es wurde trotzdem ein Rekord. Susanne Walli ist nächste Saison nicht mehr bei den U20 startberechtigt. Die gute Stimmung beim Kinderzehnkampf und das recht warme Herbstwetter an der Alpennordseite halfen, dieses heuer zweimal sehr knapp verfehlte Saisonziel noch zu erreichen."

ÖLV: Neuer ÖLV U20 Rekord für die 100 Meter Sprintstaffel der Zehnkampf Union. www.oelv.at/news/detail.php?id=5485 (dl 06.10.2015)

Mag. Richard Sobota

 

 

 

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at