Exkursion der Klassen 5C, 6A, 6B und 6S in die Steiermark - 05.07.2016

Am 5. Juli machen sich die Klassen 5C, 6A, 6B und 6S in zwei Bussen auf den Weg in die Steiermark, um bei der Schokoladenmanufaktur Zotter Einblick in die Herstellung des Stoffes, aus dem - so wurde im Zuge der Vorbereitungen mehrfach glaubhaft versichert - ein Gutteil der Teenagerträume gemacht ist, zu gewinnen.

Nach einem informativen Kurzfilm über fairen Handel und die Herkunft der Hauptzutat der zu verkostenden Kostbarkeiten, nämlich Kakaobohnen aus Belize, geht es los. Während einige besonders gründliche Exkursionsteilnehmer/innen sich zu Beginn mit dem Versuch aufhalten, die Dekoration zu verzehren, macht sich das Gros der Schüler/innen zielstrebig auf den Weg ins Herz der Dunkelheit: Schokolade mit 100 % Kakaoanteil, mit 90 %, mit Fruchtgeschmack, mit zahllosen Füllungen, als Getränk, im Rohzustand, conchiert, gerührt, gewalzt --- wir waren wirklich geplättet.

Um unseren Geschmacksknospen und unseren Augen (und so mancher wohl auch einem leicht überbeanspruchten Magen) Erholung zu gönnen, lustwandelt die Gruppe anschließend im sogenannten Essbaren Tiergarten mit Schokoladenkino, Ideenfriedhof und analogem Rechenzentrum. Dort bieten ein Hochbeetgarten mit alten Sorten und ein vertikaler Kräutergarten eine ebenso innovative Sicht auf das altehrwürdige Geschäft des Ackerbaus wie die zahlreichen glücklichen Nutztiere auf die Viehzucht. So hat sich die Exkursion nicht nur als genussvoller Ausklang eines turbulenten Schuljahres erwiesen, sondern bei den Teilnehmer/innen auch das Bewusstsein für nachhaltiges Wirtschaften verstärkt.

Herzlichen Dank an alle, die dabei waren - es ist eine Freude, mit Euch unterwegs zu sein!

Mag. Astrid Sabaini

Zernattostraße 10, 9800 Spittal/Drau, T: 04762/5509, F: 04762/5509-22, Email: borg-spittal@bildung-ktn.gv.at









Barrierefreie Website